Obs, Polizei

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rheinisch-Bergischer Kreis ...

08.09.2017 - 13:51:31

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rheinisch-Bergischer Kreis .... Rheinisch-Bergischer Kreis - drei Jugendteams tragen nun das Logo der Polizei

Rheinisch-Bergischer Kreis - Endspurt für die Polizeibewerbung in NRW

Als unterstützende Werbemaßnahme übergab der Einstellungsberater Peter Tilmans in den letzten Tagen Sportbekleidung an Teams und Vereine im Kreis.

Die Nachwuchstennismannschaft des Tennisclubs Grün-Weiß Burscheid erhielt Trainingsjacken. Die B-Jugend-Handballmannschaft der Bergischen Panther (Burscheid) wurde mit modischen Hoodies ausgestattet und das A-Jugend-Basketballteam der Spielgemeinschaft Bergische Löwen (Bergisch Gladbach) erhielt einen neuen Trikotsatz. Alle Kleidungsstücke tragen jeweils den Werbeslogan "Genau mein Fall" auf dem Rücken und im Frontbereich erkennt man das Polizeiwappen. Sport und Polizei gehören zusammen, deshalb verspricht sich der Einstellungsberater einen guten Werbeeffekt sowohl auf dem Tennisplatz als auch auf dem Handball- oder Basketballfeld.

Wer sich noch für den nächstmöglichen Einstellungstermin, 01.09.2018, bei der Polizei bewerben möchte, hat noch gute Chancen, aber nicht mehr viel Zeit.

Die diesjährige Bewerbungsphase für die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen endet am 04.10.2017. Bis zu diesem Zeitpunkt muss die Online-Bewerbung abgeschickt sein. Anschließend hat man noch 14 Tage Zeit, die schriftlichen Bewerbungsunterlagen nachzusenden!

Wer sich für einen der 2300 Studienplätze für den Bachelorstudiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar interessiert, kann sich am Dienstag, 12.09.2017 detailliert informieren. In der Zeit von 16.30-18.00 Uhr bietet die Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis im Polizeidienstgebäude an der Hauptstraße in Bergisch Gladbach eine Vortragsveranstaltung an.

Hier werden Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn erläutert, der Studiengang im Detail dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt. In diesem Rahmen können natürlich auch persönliche Fragen besprochen und erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vorgenommen werden. (rb)

Informationen auch unter www.genau-mein-fall.de oder peter.tilmans@polizei.nrw.de

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de