Polizei, Kriminalität

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

29.05.2017 - 14:56:54

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - .... Bergisch Gladbach - Sicherheitsleistung und Blutproben nach nächtlicher Fahrstunde

Bergisch Gladbach - Gleich zwei Männern (22 und 23 Jahre) sind nach einer nächtlichen Fahrstunde Blutproben entnommen worden.

Die gebürtigen Kroaten tranken nach eigenen Angaben zunächst in einer Wohnung in Rommerscheid ein paar Bier. Am frühen Sonntagmorgen (28.05.) fuhr dann der 23-Jährige mit einem Kleintransporter zu einem Firmengelände in Gronau. Dort wollte er dem 22-Jährigen gegen 01:30 Uhr eine Fahrstunde geben.

Die ersten Fahrübungen schreckten Anwohner auf. Sie äußerten deutlich ihren Unmut, da sie Sorge um die geparkten Autos hatten. Aus Angst vor den Zeugen fuhr der 22-Jährige von dem Gelände und touchierte dabei noch einen Absetzcontainer.

Beide Männer konnten kurze Zeit später in der Wohnung in Rommerscheid angetroffen werden. Bei Beiden wurden Blutproben entnommen und Strafverfahren eingeleitet. Der 23-Jährige, der keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste ein paar Stunden auf der Wache verbringen. Schließlich konnte er ohne eine Sicherheitsleistung gehen. Zusätzlich wies der Transporter frische Unfallspuren auf, die nicht mit dem Container im Zusammenhang standen. Es wird jetzt ermittelt, wer von den Männern für ein beschädigtes Carport im Nahbereich der Wohnung verantwortlich ist. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de