Polizei, Kriminalität

Polizei Paderborn / Nach Unfall mit geparktem Auto sucht die ...

24.04.2017 - 14:06:25

Polizei Paderborn / Nach Unfall mit geparktem Auto sucht die .... Nach Unfall mit geparktem Auto sucht die Polizei nach einem Radfahrer

Paderborn - (uk) Nach einem Unfall mit einem geparkten Auto am Freitagnachmittag in der Paderborner Südstadt, sucht die Polizei nach einem Radfahrer oder einer Radfahrerin. Ein Autofahrer hatte gegen 16.00 Uhr seinen schwarzen Kia am rechten Fahrbahnrand der Straße Im Lichtenfelde unweit der Einmündung Dahler Weg geparkt. Als er nach einer Stunde zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Beschädigungen am rechten, hinteren Radkasten fest. Zudem hatte der vermeintliche Unfallverursacher einen Zettel mit einer Handynummer hinter den Scheibenwischer geklemmt und darauf mitgeteilt mit dem Fahrrad gestürzt zu sein und dabei das Auto touchiert zu haben. Allerdings ist die auf dem Zettel angegebene Handynummer nicht vergeben. Die Polizei bittet daher darum, dass sich der Unfallverursacher/die Unfallverursacherin unter der Telefonnummer 05251-3060 mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung setzt.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de