Polizei, Kriminalität

Polizei nimmt Einbrecher fest

23.05.2017 - 12:11:43

Polizeipräsidium Krefeld / Polizei nimmt Einbrecher fest

Krefeld - Am Montag (22. Mai 2017) konnte die Polizei dank der Mithilfe eines privaten Sicherheitsdienstes einen 50-jährigen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen.

Der Mann hebelte am gestrigen Montag um 12:25 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Kaiserstraße auf und verschaffte sich so gewaltsam Zugang in das Haus. Dabei löste der Bewegungsmelder Alarm aus. Zwei Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsunternehmens trafen im Haus auf den Krefelder, hielten ihn fest und verständigten die Polizei.

Bei der Personalienaufnahme stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem Einbrecher um einen 50-jährigen Krefelder handelt, der bereits wegen Eigentumsdelikte und wegen Betäubungsmittelkriminalität vorbestraft ist. Die Polizei nahm den Krefelder vorübergehend fest. Ihn erwartet nun ein erneutes Strafverfahren. (417)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!