Polizei, Kriminalität

Polizei Münster / Wechselgeldkasse von Fischbude entwendet - ...

12.11.2017 - 15:36:29

Polizei Münster / Wechselgeldkasse von Fischbude entwendet - .... Wechselgeldkasse von Fischbude entwendet - Zeugen stellen Dieb - Richter ordnet Untersuchungshaft an

Münster - Mehrere Zeugen stoppten am Samstagmorgen (11.11.) einen Dieb, nachdem dieser um 7:10 Uhr die Wechselgeldkasse einer Fischbude auf dem Wochenmarkt am Domplatz entwendet hatte.

Der 39-jährige dreiste Tatverdächtige beugte sich über die Theke, nahm den Behälter an sich und rannte los. Die Verkäuferin bemerkte dies und schrie um Hilfe. Einige Marktbeschicker verfolgten den Dieb. Nachdem sie ihn an der Aabrücke stoppten, bedrohte er sie mit einem Messer. Die Zeugen überwältigten den Mann und hielten ihn auf, bis hinzugerufene Polizisten ihn festnahmen. Auf seiner Flucht hatte er die Kasse fallen lassen. Einen zweistelligen Münzgeldbetrag hatte er sich jedoch in seine Socken gesteckt.

Der 39-jährige Tatverdächtige ist unter anderem wegen zahlreichen Diebstahls-, Körperverletzungs-, Betrugs- und Sachbeschädigungsdelikten polizeibekannt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er am Sonntagmittag einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter schickte ihn in Untersuchungshaft.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!