Polizei, Kriminalität

Polizei Münster / Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter ...

16.02.2017 - 17:46:38

Polizei Münster / Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter .... Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung - Polizei sucht Zeugen

Münster - Unbekannte brachen zwischen Montag, dem 06.02., und Mittwoch, dem 08.02., in ein Ausflugslokal an der Straße "Am Maikottenweg" ein und versuchten dieses in Brand zu setzen.

Die Täter hebelten eine seitliche Haus- und anschließend innen eine Bürotür auf. Sie durchwühlten die Räume, Möbelstücke und verteilten flüssiges Fett auf dem Boden.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Täter das Fett nicht in Brand setzen konnten und daraufhin flüchteten.

Die Polizei sucht nun Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht oder ungewöhnliche Geräusche am beziehungsweise im Lokal gehört haben.

Telefonnummer 0251 275-0

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!