Polizei, NRW

Polizei Münster / Ersthelfer nach schwerem Unfall auf der ...

12.10.2017 - 17:56:28

Polizei Münster / Ersthelfer nach schwerem Unfall auf der .... Ersthelfer nach schwerem Unfall auf der Westfalenstraße gesucht

Münster - Nachtrag zur Pressemitteilung "Fußgänger auf der Westfalenstraße erfasst" (ots vom 06.10.2017, 12.16 Uhr)

Die Polizei sucht einen couragierten Ersthelfer, der sich nach dem Unfall auf der Westfalenstraße am Freitagmorgen (6.10., 9:55 Uhr) um den schwerverletzten 80-Jährigen gekümmert hat. Der Ersthelfer, bei dem es sich vermutlich um einen Arzt handelt, ist ein wichtiger Zeuge für die Rekonstruktion des Unfalls.

Trotz der schnellen Rettungsmaßnahmen ist der 80-jährige Münsteraner am Samstagmorgen (7.10.) an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstorben.

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!