Polizei, Kriminalität

Polizei Münster / Dreiste Diebe verzehren Speisen und Getränke ...

17.07.2017 - 13:36:47

Polizei Münster / Dreiste Diebe verzehren Speisen und Getränke .... Dreiste Diebe verzehren Speisen und Getränke im Wert von 450 Euro und fliehen - Zeugen gesucht

Münster - Zwei Zechbetrüger flüchteten am Sonntagabend (16. Juli, 18.30 Uhr bis 20.50 Uhr) ohne zu bezahlen, nachdem sie in einem Restaurant an der Straße "Zur Haskenau" im Wert von 465 Euro gespeist hatten.

Die beiden Unbekannten setzten sich gegen 18.30 Uhr an einen Tisch auf der Terrasse des Restaurants und bestellten mehrere Gerichte und Getränke. Gegen 20.15 Uhr verließen die Täter die Gaststätte durch den Hinterhof.

Der erste Täter ist 50 bis 55 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und korpulent. Er spricht Deutsch, hat grau-melierte, kurze Haare, hat ein gepflegtes Äußeres und trug ein bunt-kariertes Hemd.

Der zweite Täter ist ebenfalls 50 bis 55 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und korpulent. Er spricht Deutsch, hat dunkle, glatte Haare und ein gepflegtes Äußeres. Er trug einen dunkelblauen Pullover.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Pia Daniel

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!