Obs, Polizei

Polizei Münster / Der Fernfahrerstammtisch wird 200 - ...

04.07.2017 - 10:21:40

Polizei Münster / Der Fernfahrerstammtisch wird 200 - .... Der Fernfahrerstammtisch wird "200" - Jubiläumsveranstaltung mit fachkundigen Gästen Am 5. Juli 2017, 17 Uhr an der Raststätte "Münsterland-Ost"

Münster - Vor 17 Jahren hat die Polizei Münster den Fernfahrerstammtisch ins Leben gerufen und lädt seitdem jeden ersten Mittwoch im Monat Fernfahrer und Interessierte zum Gespräch und Informationsaustausch rund um das Themenfeld Autobahn ein.

Da dieses Engagement pausenlos durch eine hohe Teilnehmerzahl und viele Gastreferenten unterstützt wird, freuen sich die Verkehrssicherheitsberater über das runde Jubiläum.

Zu diesem besonderen Anlass lässt die Polizei mit den Gästen die vergangenen 199 Fahrerrunden Revue passieren lassen und stellt die aktuelle Präventionskampagne "Geisterparker" vor. Zudem soll über die Zunahme des Schwerlastverkehrs und den fehlenden Parkraum an unseren Autobahnen diskutiert werden.

Denn auf vielen Streckenabschnitten parken die Lkw auf den Standstreifen, in den Ein- und Ausfahrten zu den Rastanlagen und stellen damit ein potentielles Unfallrisiko dar. Häufig sind sie schlecht oder gar nicht beleuchtet und werden zu spät erkannt.

Gäste in der Jubiläumsrunde sind: Reinhold Sendker (stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und Mitglied des Deutschen Bundestages), Dr. Peter Meintz (Pressesprecher ADAC Westfalen), Joachim Fehrenkötter (Spediteur), Ludger Bolke (Leiter der DEKRA-Niederlassung Münster), Benedikt Althaus (stellvertretender Geschäftsführer VVWL), Polizeioberrat André Weiß (Leiter der Autobahnpolizei Münster)

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!