Polizei, NRW

Polizei Münster / Bus der Linie 13 von Autofahrer geschnitten - ...

04.07.2017 - 15:11:36

Polizei Münster / Bus der Linie 13 von Autofahrer geschnitten - .... Bus der Linie 13 von Autofahrer geschnitten - Zeugen und Insassen gesucht

Münster - Bereits am Mittwoch, den 21. Juni (16.25 Uhr) schnitt ein unbekannter Autofahrer an der Schorlemer Straße Ecke Herwarthstraße ein Bus der Linie 13 und drängte die Fahrerin ab. Es kam zu einem Unfall und der Unbekannte flüchtete.

Die Busfahrerin war vom Ludgeriplatz in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Sie stand vor der roten Ampel an der Kreuzung. Der unbekannte Autofahrer stand neben ihr auf dem linken Geradeausfahrstreifen.

Als die Ampel auf "Grün" umsprang, fuhren beide an. Der Unbekannte wechselte sofort auf die rechte Spur und drängte dadurch die Busfahrerin nach rechts ab. Diese kollidierte auf dem Rechtsabbiegefahrstreifen mit einem VW Polo.

Die Ermittler suchen Zeugen die Hinweise auf den Flüchtigen und sein Fahrzeug geben können. Telefon 0251 275-0

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!