Obs, Polizei

Polizei Minden-Lübbecke / Qualmender Blumenkübel sorgt für ...

14.12.2016 - 15:11:02

Polizei Minden-Lübbecke / Qualmender Blumenkübel sorgt für .... Qualmender Blumenkübel sorgt für Einsatz von Feuerwehr und Polizei

Lübbecke - Ein qualmender Blumenkübel im Vorraum der Volksbank an der Bahnhofstraße hat am Mittwoch um kurz nach Mitternacht für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der Vorraum verqualmt. Die Feuerwehr brachte den Blumenkübel ins Freie und löschte das kleine Feuer. Die weiteren Räumlichkeiten der Bank waren nicht betroffen. Die Geschäftsstelle öffnete am Morgen wie gewohnt.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge dürfte der fahrlässige Umgang mit einer Zigarette den kleinen Brand verursacht haben. Ein Unbekannter hatte offenbar auf der Suche nach Schutz vor der Witterung am späten Dienstagabend gegen 23.45 Uhr den Vorraum betreten. Während der Mann sich dort aufgewärmte und rauchte, stieg einige Zeit später plötzlich Rauch aus dem Kübel auf. Statt den Brand zu löschen, verließ der winterlich bekleidete Mann die Örtlichkeit und verschwand. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte schließlich durch die Brandmeldeanlage.

Laut Polizei war der Unbekannte mit einem Anorak samt Kapuze und einem Schal bekleidet und hielt sich nicht zum ersten Mal in dem Vorraum auf. Daher halten es die Ermittler für denkbar, dass der Mann dem obdachlosen Milieu zuzurechnen ist. Wer eine solche Person kennt oder Angaben zu dessen aktuellen Aufenthalt geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter (05741) 2770 zu melden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de