Polizei, Kriminalität

Polizei Minden-Lübbecke / Brandursache in Sporthalle am ...

03.04.2017 - 18:01:33

Polizei Minden-Lübbecke / Brandursache in Sporthalle am .... Brandursache in Sporthalle am Wittekindgymnasium noch unklar - Sachverständiger wird eingeschaltet

Lübbecke - Nach dem Brand in der alten Sporthalle am Wittekindgymnasium in Lübbecke am Samstagmorgen steht die Ursache für das Feuer noch nicht fest. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wird die Polizei einen Sachverständigen zur Klärung hinzuziehen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen sprechen einige Umstände für eine Brandlegung. So gab es unter anderem Schäden durch Vandalismus im Umfeld der Halle. Mit den Untersuchungen des Experten soll aber auch einer nicht gänzlich auszuschließenden technischen Ursache nachgegangen werden.

Ein Brandermittler der Mindener Kripo hatte sich am Montag vor Ort ein Bild von der Situation machen können. Demnach steht fest, dass der Brand in einem Geräteraum innerhalb der Halle entstand. Durch das Feuer wurden mehrere dort gelagerte Tischtennisplatten erheblich beschädigt. Da die Hitze auch ein Wasser führendes Rohr zum Bersten brachte, wurde der Hallenboden unter Wasser gesetzt. Zudem sorgt der Niederschlag von Ruß in der Halle, den Umkleidekabinen und dem Treppenhaus für weitere erhebliche Schäden.

Weiterhin wurden im Umfeld der Halle mehrere Gullydeckel ausgehoben, Verkehrszeichen beschädigt und zwei Feuerlöscher entleert. Wie hoch der angerichtete Schaden sein dürfte, kann die Polizei derzeit noch nicht einschätzen. Der Ermittler geht von einem sechsstelligen Eurobetrag aus.

In die Ermittlungen einbezogen wird auch ein erst vor zwei Wochen entstandenes Feuer in der neuen Sporthalle der Schule. Bei dem am Sonntagmittag gemeldeten Feuer war ein Putzmittelwagen in einem Abstellraum in Brand geraten. Zudem gab es auch in diesem Fall weitere Sachbeschädigungen.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de