Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Volltrunken mit PKW im Stadtverkehr ...

21.04.2017 - 12:56:37

Polizei Mettmann / Volltrunken mit PKW im Stadtverkehr .... Volltrunken mit PKW im Stadtverkehr verunfallt - Ratingen - 1704096

Mettmann - Am späten Donnerstagabend des 20.04.2017, gegen 21.35 Uhr, wurden Anwohner am Wilhelmring in Ratingen-Mitte durch ein lautes Kollisionsgeräusch aufmerksam auf einen Verkehrsunfall. Auf dem Wilhelmring in Höhe Graf-Adolf-Straße war ein in Richtung Maubeuger Ring fahrender schwarzer PKW Ford Focus aus zunächst ungeklärter Ursache auf eine Verkehrsinsel geraten. Beim Überfahren der Insel beschädigte er ein darauf befindliches Verkehrszeichen, bevor der beim Unfall stark beschädigte Wagen am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand kam. Die Zeugen verständigten sofort die örtliche Polizei.

Bei ihrer Unfallaufnahme am Einsatzort stellte die Ratinger Polizei fest, dass der 45-jährige Ford-Fokus-Fahrer aus Ratingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein deshalb durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,4 Promille (0,73 mg/l). Daraufhin leiteten die eingesetzten Beamten ein Strafverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt mit Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Zur Beweisführung wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Den Führerschein des Beschuldigten stellte die Ratinger Polizei sicher. Bevor der 45-jährige Ratinger danach seinen Heimweg zu Fuß antrat wurde ihm bis auf weiteres jedes Führen von führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen ausdrücklich untersagt.

Der beim Unfall an der Verkehrseinrichtung und am PKW entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 4.000,- Euro. Personenschaden entstand glücklicher Weise nicht.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de