Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Schwer verletzter Radfahrer nach Kollision ...

16.07.2017 - 11:56:26

Polizei Mettmann / Schwer verletzter Radfahrer nach Kollision .... Schwer verletzter Radfahrer nach Kollision mit Lkw, Hilden, 1707090

Mettmann - Am Freitagnachmittag, 14.07.2017, gegen 17:20 Uhr, kam es in Hilden, Walder Straße / Max-Vollmer-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Beim Abbiegen von der Walder Straße nach rechts in die Max-Vollmer-Straße übersah der 30jährige Solinger, der mit seinem Lkw, Mercedes Atego, unterwegs war, den 41jährigen Solinger, der mit seinem Fahrrad die Walder Straße in Fahrtrichtung Hilden-Innenstadt befuhr. Der Radfahrer benutzte bei seiner Fahrt ordnungsgemäß den auf dem dortigen Gehweg abgetrennten Radweg und wollte bei für ihn Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage den Einmündungsbereich geradeaus passieren. Bei dem Zusammenstoß mit dem Lkw kam der Radfahrer zu Fall, sein Fahrrad wurde von den Reifen der hinteren Achse des Lkw überrollt. Der Radfahrer musste nach Erstbehandlung vor Ort durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Hilden ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er stationär verblieb. Das Fahrrad wurde bei dem Unfall stark beschädigt, am Lkw entstand kein Schaden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de