Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Mit 2,5 Promille auf der Verkehrsinsel ...

17.07.2017 - 15:16:26

Polizei Mettmann / Mit 2,5 Promille auf der Verkehrsinsel .... Mit 2,5 Promille auf der Verkehrsinsel "gelandet" - Haan - 1707093

Mettmann - Am Sonntagabend des 16.07.2017, gegen 22:05 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Renault-Fahrer mit seinem Twingo den Kreisverkehr an der Alleestraße/ Nordstraße in Haan, aus Richtung Elberfelder Straße kommend. In Höhe der Ausfahrt Nordstraße verlor der Mann die Kontrolle über den Renault, überfuhr mehrere Bordsteinbegrenzer und setzte mit seinem Pkw schließlich auf der dortigen Verkehrsinsel auf. Nach Angaben von Zeugen versuchte der 44-Jährige anschließend, den Motor seines Renault erneut zu starten, augenscheinlich um sich von der Unfallstelle zu entfernen. Der Pkw hatte sich aber mittig der Insel festgefahren, so dass ihm dies nicht gelang. Die vorbildlichen Zeugen sprachen den Mann in seinem Fahrzeug an und überzeugten ihn, die Unfallstelle ordnungsgemäß abzusichern sowie das Eintreffen der Polizei abzuwarten. Während der Unfallaufnahme gab der Mann gegenüber den Beamten unumwunden zu, Alkohol konsumiert und daher auf der Verkehrsinsel "geparkt" zu haben. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei dem 44-Jährigen einen Wert von über 2,5 Promille. In der Wache Hilden erfolgte die Blutprobenentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Der Renault Twingo wurde von einem Abschleppunternehmen mittels Kran von der Verkehrsinsel geborgen und anschließend abgeschleppt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Sachschadens auf ca. 2000,- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße beidseitig gesperrt werden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!