Polizei, Kriminalität

Polizei Lahn-Dill / Lkw kippt und blockiert Autobahn 45 / ...

11.04.2017 - 10:46:34

Polizei Lahn-Dill / Lkw kippt und blockiert Autobahn 45 / .... Lkw kippt und blockiert Autobahn 45 / Sauerlandlinie wird für Bergung ab 09.30 Uhr komplett gesperrt

Dillenburg -

--

Wetzlar - A 45: Ein Verkehrsunfall heute Morgen (11.04.2017) auf der A 45 bei Wetzlar, sorgt derzeit für Behinderungen im Berufsverkehr in Richtung Hanau. Im Rahmen der Bergungsarbeiten wird die Autobahn zwischen dem Wetzlarer Kreuz und Wetzlar Ost ab etwa 09.30 Uhr voll gesperrt.

Gegen 05.00 Uhr war ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug zwischen den Anschlussstellen Wetzlarer Kreuz und Wetzlar Ost in Richtung Hanau unterwegs. Aus bisher nicht bekannten Gründen fuhr der Trucker an der Abfahrt zur B 49 über den Fahrbahnteiler, kippte mit seinem Zugfahrzeug nach links um und blockiert seitdem den rechten Fahrstreifen. Sein Anhänger blieb stehen. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seiner Kabine geborgen werden. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Wetzlarer Krankenhaus transportiert

Aufgrund der Baustellenführung an der Anschlussstelle Wetzlar Ost, der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen führt über eine parallel übergeleitete Spur, fließt derzeit der Verkehr in Richtung Hanau einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Zur Bergung des Lasters richtet die Straßenmeisterei ab 09.30 Uhr am Wetzlarer Kreuz eine Vollsperrung in Richtung Hanau ein. Derzeit kann nicht abgeschätzt werden, wie lange die Bergungsarbeiten andauern werden.

Verkehrsteilnehmer werden ab dem Wetzlarer Kreuz über die Umleitungstrecke 46 (A 480 Richtung Wetzlar, B 277, B4 9 Richtung Gießen und an der Anschlussstelle Wetzlar Ost wieder auf die A 45) an der Vollsperrung vorbeigeführt.

Der Schwerlastverkehr aus dem Ruhrgebiet in Richtung Rhein-Main-Gebiet wird gebeten die A 45 weiträumig, möglichst über die A 4 und A 3 in Richtung Frankfurt zu umfahren.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!