Polizei, Kriminalität

Polizei Lahn-Dill / # In Tankstelle in Haiger eingebrochen # ...

07.11.2017 - 16:27:23

Polizei Lahn-Dill / # In Tankstelle in Haiger eingebrochen # .... # In Tankstelle in Haiger eingebrochen # Unfälle in Allendorf und Hörbach # Laptops aus Schule gestohlen # Über 2 Tonnen Kupfer weg # vier Fahrräder und Sommerreifen verschwunden # Lack zerkratzt #

Dillenburg -

--

Haiger: Blitzschnell in Tankstelle eingebrochen / Polizei bittet um Mithilfe -

Die Agip-Tankstelle am Ortseingang von Haiger geriet heute in den frühen Morgenstunden (07.11.2017) in den Fokus unbekannter Einbrecher. Gegen 00.40 Uhr setzten die Täter zunächst die Alarmanlage an der Fassade der Tankstelle außer Betrieb. Anschließend schlugen sie die Scheiben der Eingangstüren ein und griffen sich blitzschnell Zigaretten und Bargeld aus dem Kassenbereich des Verkaufsraumes. Derzeit können keine genauen Angaben über die Beute gemacht werden. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Täter heute Morgen an der Tankstelle beobachtet? Wem sind in diesem Zusammenhang Personen oder Fahrzeuge dort aufgefallen? Wem ist ein schnell fahrendes Fahrzeug im Bereich Haiger, der Bundesstraße in Richtung Dillenburg oder auf der Umgehungsstraße aufgefallen? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger-Allendorf: BMW-Fahrer missachtet Vorfahrt -

Am Montag (06.11.2017) kam es auf der Siegener Straße zu einem Crash. Eine 25-jährige Frau aus Burbach war mit ihrem Audi A3 Cabrio in Richtung Heimat unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 22-jähriger in seinem BMW den Hörlenweg und wollte nach links auf die Siegener Straße abbiegen. Dabei übersah er den herannahenden Audi. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, durch die niemand verletzt wurde. Die Blechschäden beim BMW werden auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Beim Audi liegt der Sachschaden bei ca. 5.000 Euro. (N.T.)

Haiger: Laptops aus Schule erbeutet -

Am zurückliegenden Wochenende ließen Einbrecher aus der Schule am Budenberg zwei Laptops mitgehen. Zwischen Freitagnachmittag (03.11.2017), gegen 17.00 Uhr und Montagmorgen (06.11.2017), gegen 07.55 Uhr, schlugen sie eine Scheibe ein, öffneten das Fenster und stiegen ein. In dem Klassenzimmer durchsuchten sie einen Schrank und einen Schreibtisch. Hieraus ließen sie zwei Laptops im Wert von ca. 300 Euro mitgehen. Die Reparatur des Fensters wird etwa 400 Euro kosten. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger-Steinbach: Wohnungstür hält -

Am Sonntagabend (05.11.2017), gegen 21.45 Uhr entdeckten Hausbesitzer in der Steinbacher Straße an ihrer Eingangstür frische Hebelspuren. Die Täter schafften es nicht gewaltsam in das Haus einzudringen und brachen ihr Vorhaben ab. Am Samstagnachmittag (04.11.2017), gegen 14.00 Uhr war die Tür noch ohne Beschädigungen. Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat die Täter zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend beobachtet? Wem sind in dieser Zeit Personen oder Fahrzeuge in der Steinbacher Straße aufgefallen? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger-Rodenbach: In Schreinerei eingebrochen -

Mit einem alten Mobiltelefon sowie einer Digitalkamera der Marke Olympus im Gesamtwert von rund 200 Euro suchten Einbrecher in der Straße "Zum Tiergarten" das Weite. In der Nacht von Sonntag (05.11.2017) auf Montag (05.11.2017) verschafften sich die Diebe über ein zuvor aufgebrochenes Fenster Zutritt zum Büro des Betriebes und durchwühlten mehrere Räume. Zu der Höhe der Einbruchschäden können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dillenburg: Diebe bedienen sich aus Garage -

In der zurückliegenden Woche verschwanden aus der Garage eines Hauses in der Westfalenstraße vier Fahrräder und ein Satz Sommerreifen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Diebe zwischen Mittwoch (01.11.2017), 18.30 Uhr und Donnerstag (02.11.2017), gegen 08.30 Uhr über die nicht verschlossene Tür auf der Rückseite in die Garage eindrangen. Hieraus ließen sie ein blau-schwarzes, ein weiß-schwarzes, ein weiß-blaues sowie ein weiß-rot-grünes Mountainbike vom Hersteller "Cube" mitgehen. Zudem griffen sie sich einen Sommerreifensatz auf Mercedesfelgen im 5-Speichendesign für einen "Viano". Den Gesamtwert der gestohlenen Räder beziffert die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der Fahrräder oder der Felgen erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Dillenburg-Oberscheld: Über zwei Tonnen Kupfer gestohlen -

Auf dem Gelände der EAM in der Schelde-Lahn-Straße ließen Diebe über zwei Tonnen Kupferkabel mitgehen. Zwischen dem 04.11.2017 (Samstag), gegen 13.00 Uhr und dem 06.11.2017 (Montag), gegen 06.50 Uhr drangen die Täter auf dem Grundstück in eine Lagerhalle ein und bedienten sich an dem Kabel. Für den Abtransport ihrer rund 9.000 Euro teuren Beute müssen die Unbekannten einen Lkw oder einen Anhänger benutzt haben. Die Polizei in Dillenburg bittet Zeugen, die die Täter während der Ladearbeiten beobachteten oder denen in der genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge auf dem EAM-Gelände auffielen, sich unter Tel.: (02771) 9070 zu melden.

Herborn-Hörbach: BMW touchiert Peugeot / Unfallzeugen gesucht -

Auf der Bundesstraße 255 kam es am Montagmittag (06.11.2017), gegen 12.00 Uhr zu einem Zusammenstoß. Eine 70-jährige Dame aus Burg bog mit ihrem Peugeot 206 nach links von Hörbach kommend auf die Westerwaldstraße ein. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr eine 32-jährige Frankfurterin mit ihrem BMW X5 die Bundesstraße bergauf in Richtung Westerwald. Ca. 150 m nach dem Abbiegevorgang befanden sich beide PKW auf gleicher Höhe der zweispurigen Fahrbahn und berührten sich seitlich. Zum genauen Unfallhergang machen die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben. Die Polizei in Herborn schätzt den Sachschaden insgesamt auf ca. 4.000 Euro und bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden.

Aßlar: Kratzer im BMW -

Einen Lackschaden von ca. 800 Euro ließen Unbekannte in den Blechen eines schwarzen 5-er BMW zurück. Am Sonntag (05.11.2017), zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr parkte die Limousine in der Hermannsteiner Straße. Dort verkratzten die Täter den vorderen Kotflügel und die vordere Stoßstange auf der Fahrerseite. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!