Polizei, Kriminalität

Polizei Korbach / Willingen - Falschgeld -zwei Holländische ...

10.07.2017 - 16:51:39

Polizei Korbach / Willingen - Falschgeld -zwei Holländische .... Willingen - Falschgeld -zwei Holländische Brüder in Willingen festgenommen

Korbach - Bereits am vorletzten Wochenende konnten in Willingen zwei Niederländische Staatsbürger festgenommen werden, weil sie versucht hatten Falschgeld in Umlauf zu bringen. Die beiden Brüder besuchten am Samstagabend, den 01. Juli eine große Gastwirtschaft in Willingen. Kurz nach Mitternacht versuchten sie ihre Getränke mit falschen 50 Euro-Scheinen zu bezahlen. Das aufmerksame Personal bemerkte allerdings sofort, dass es sich um Falschgeld handelte und verständigte die Security. Dem Sicherheitspersonal gelang es, die beiden Männer festzunehmen und der Polizei zu übergeben. Die beiden Brüder geben zwar zu, mit dem Falschgeld bezahlt zu haben, geben ab vor nicht bemerkt zu haben, dass es sich um Falschgeld handelt. Da die Brüder über einen festen Wohnsitz verfügen, wurden sie nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei prüft nun, ob die beiden Brüder auch für das Verbreiten weiterer falscher 50 Euro-Scheine in Frage kommen, denn bei der Kassenabrechnung sind zwei weitere falsche 50-Euroscheine aufgetaucht.

Volker König Polizeihauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de