Polizei, Kriminalität

Polizei Korbach / Bad Wildungen - Verkehrskontrolle mit ...

12.07.2017 - 14:56:34

Polizei Korbach / Bad Wildungen - Verkehrskontrolle mit .... Bad Wildungen - Verkehrskontrolle mit ernüchterndem Ergebnis

Korbach - Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Waldeck-Frankenberg führte am Montagvormittag in der Zeit von 10 - 12.15 Uhr in der Itzelstraße eine Verkehrskontrolle durch. Das Ergebnis war ernüchternd. In der Nähe des Kreisverkehrsplatzes wurden die Fahrzeugführer angehalten. Die Beamten stellten fest, dass viele es mit der Gurtpflicht nicht so genau nahmen. Insgesamt 44 Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt. 39 von ihnen wurden mit 30 Euro gebührenpflichtig verwarnt. Fünf Fahrzeugführer müssen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen, weil sie Kinder ohne ausreichende Sicherung im Fahrzeug transportierten. Auf sie warten nun ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro und ein Punkt in der Flensburger Verkehrskartei. Acht weitere Fahrzeugführer wurden wegen fehlender Fahrzeugpapiere oder kleinerer technischer Mängel gebührenpflichtig verwarnt, so war zum Beispiel bei vier Fahrzeugen die Hauptuntersuchung abgelaufen. Letztlich stellten die Beamten auch noch neun Mängelanzeigen aus. Das heißt, die Fahrzeugführer müssen diese technischen Fahrzeugmängel beseitigen und dies bei der Polizei nachweisen. Andreas Reichhart und Uwe Maier waren von dem Kontrollergebnis sichtlich überrascht. "Wir haben nicht erwartet, das so viele Fahrzeugführer ohne Sicherheitsgurt unterwegs sind" und Rainer Schramme von der Jugendverkehrsschule ergänzt: "Es ist unverantwortlich Kinder ohne jegliche oder mit unzureichender Sicherung im Fahrzeug zu transportieren".

Volker König Polizeihauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!