Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 170926-6-K / BAB Nahezu 100 km / h zu schnell - ...

26.09.2017 - 18:16:32

Polizei Köln / 170926-6-K/BAB Nahezu 100 km/h zu schnell - .... 170926-6-K/BAB Nahezu 100 km/h zu schnell - Polizei stoppt Raser

Köln - Am Sonntag (24. September) hat die Polizei auf der Bundesautobahn 4 einen jungen Mercedes-Fahrer (20) nach einer Geschwindigkeitsmessung von 213 km/h bei erlaubten 120 km/h aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle an der Anschlussstelle Klettenberg stellten die Polizisten zudem fest, dass auf der Rücksitzbank ein 2-jähriges Kind angeschnallt, jedoch ohne vorgeschriebenen Kindersitz, saß.

Die Polizisten fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen den 20-Jährigen und ließen ihn erst weiterfahren, nachdem ein Bekannter des Mercedes-Fahrers einen ordnungsgemäßen Kindersitz vorbeigebracht hatte.

Nach Abzug eines Toleranzwertes bleibt ein vorwerfbare Geschwindigkeit von über 200 km/h. Den Bonner erwarten ein Bußgeld von mehreren hundert Euro sowie ein mehrmonatiges Fahrverbot. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!