Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 170719-2-K Trio versucht Kölner in der Innenstadt ...

19.07.2017 - 16:56:54

Polizei Köln / 170719-2-K Trio versucht Kölner in der Innenstadt .... 170719-2-K Trio versucht Kölner in der Innenstadt zu berauben - Polizei sucht Zeugen

Köln - Am frühen Mittwochmorgen (19. Juli) haben drei Männer in der Kölner Innenstadt versucht, einen Fußgänger (24) zu berauben. Dem 24-Jährigen gelang die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Gegen 3.20 Uhr wandte sich das Trio auf dem Hohenstaufenring Höhe Zülpicher Platz an den jungen Mann und verwickelte ihn in ein Gespräch. Gemeinsam ging man in Richtung Rudolfplatz. Das Trio behauptete, aus Stuttgart zu kommen. Auf einer Rasenfläche vor einem Hotel am Habsburger Ring baute sich plötzlich einer der Unbekannten vor dem Kölner auf und forderte die Herausgabe seiner Wertsachen. Als der 24-Jährige der Forderung nicht nachkam, schlug der Angreifer auf ihn ein. Der leicht verletzte Kölner flüchtete daraufhin und alarmierte die Polizei. Alle drei Täter sollen 18-20 Jahre alt und 1,82 bis 1,86 Meter groß gewesen sein. Einer der Männer trug einen "Boxer"-Haarschnitt. Laut dem Opfer sollen die Räuber "südländisch" ausgesehen haben.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtigen geben können, sich unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (af)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de