Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 170523-1-LEV Radfahrer von PKW erfasst und leicht ...

23.05.2017 - 13:56:50

Polizei Köln / 170523-1-LEV Radfahrer von PKW erfasst und leicht .... 170523-1-LEV Radfahrer von PKW erfasst und leicht verletzt - Zeugensuche

Köln - Am Donnerstagmittag (18. Mai) ist in Leverkusen-Quettingen eine Radfahrerin (47) von einem PKW erfasst und leicht verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12.25 Uhr fuhr die 47-Jährige mit ihrem Pedelec auf der Lützenkirchener Straße in Richtung Quettinger Straße. Kurz vor der Straße "Auf der Ohmer" überholte ein Auto die Radlerin. Nach jetzigen Stand der Ermittlungen touchierte das Fahrzeug die Frau. Durch die Kollision stürzte die Leverkusenerin auf die Straße und verletzte sich leicht.

Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen Zeugen und fragen:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Pkw oder der Identität des Fahrers machen?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (we)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!