Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Homberg: Unbekannter Täter ergaunert EC-Karte ...

05.10.2017 - 12:41:42

Polizei Homberg / Homberg: Unbekannter Täter ergaunert EC-Karte .... Homberg: Unbekannter Täter ergaunert EC-Karte und hebt anschließend Geld damit ab

Homberg - Homberg Betrug mit ergaunerter EC-Karte - 87-Jährige Hombergerin geschädigt Tatzeit: 04.10.2017, 14:10 Uhr Einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag erbeutete ein unbekannter Täter gestern bei einem Betrug zum Nachteil einer 87-jährigen Hombergerin. Der Täter hatte die EC-Karte der 87-Jährigen ergaunert und anschließen Bargeld damit abgehoben. Der unbekannte Täter hatte die 87-Jährige in ihrer Wohnung im Elisabethweg aufgesucht und sich als Mitarbeiter ihrer Bank vorgestellt. Er erklärte ihr, dass ihre EC-Karte abholen müsse, da die 87-Jährige angeblich den Pin mehrfach falsch eingegeben habe. Sie solle am Freitag eine neue Karte bekommen. Da die 87-Jährige dem Mann vertraute, übergab sie ihm ihre EC-Karte. Den dazugehörigen Pin habe sie ihm nicht genannt. Später machte sich die 87-Jährige doch Gedanken und rief bei ihrer Bank an. Dort erfuhr sie, dass man keine Mitarbeiter zu den Kunden schicken würde um Karten abzuholen. Weiterhin wurde ihr mitgeteilt, dass eine unbekannte Person kurz zuvor mit ihrer Karte Geld abgehoben habe. Von dem unbekannten männlichen angeblichen Bankmitarbeiter liegt folgenden Beschreibung vor: Er ist mittleren Alters, ca. 1,70 m groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare, eine Brille mit dunklem Gestell sowie ein "Kunstbärtchen" von Ohr zu Ohr. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue Jeans und ein blau/weiß kariertes Langarmhemd mit hochgekrempelten Haaren. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681/774-0 Markus Brettschneider, PHK - Pressesprecher -

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!