Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Felsberg: Sachbeschädigungen an Schule geklärt ...

05.10.2017 - 13:36:53

Polizei Homberg / Felsberg: Sachbeschädigungen an Schule geklärt .... Felsberg: Sachbeschädigungen an Schule geklärt - 8 Tatverdächtige ermittelt - Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei

Homberg - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder und der Staatsanwaltschaft Kassel vom 05.10.2017

Felsberg: Sachbeschädigung an Schulgebäuden mit hohem Sachschaden - 8 Tatverdächtige ermittelt Tatzeit: 12.08.2017, 20:30 Uhr bis 13.08.2017, 09:15 Uhr Eine Sachbeschädigung an mehreren Schulgebäuden der Drei-Burgen-Schule vom August diesen Jahres konnte jetzt von Beamten der Polizeistation Melsungen aufgeklärt werden. 8 Tatverdächtige im Alter von 15 - 17 Jahren wurden ermittelt. Die Täter hatten zum Teil mit Bierflaschen insgesamt zehn Scheiben an mehreren Gebäuden eingeworfen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000,- Euro (Wir berichteten - siehe anhängende Pressemeldung). Die Beamten der Ermittlungsgruppe konnten insgesamt 8 männliche Tatverdächtige aus dem Schwalm-Eder-Kreis ermitteln. Die Tatverdächtigen sind im Alter von 15 - 17 Jahren. Im Rahmen der Ermittlungen wurden noch weitere 15 Ermittlungsverfahren gegen die Tatverdächtigen eingeleitet, hierbei handelt es sich um Körperverletzung, Strafvereitelung, Diebstahl, Einbruch, unterlassene Hilfeleistung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Tatverdächtigen sind teilweise geständig.

Pressemeldung vom 14.08.2017 Felsberg Sachbeschädigung auf Schulgelände - zehn Fensterscheiben eingeworfen In der Nacht von Samstag zu Sonntag beschädigten unbekannte Täter in der "Untere Birkenallee" mehrere Fensterscheiben und verursachten hierdurch 5.000,- Euro Sachschaden. Die Täter befanden oder begaben sich auf das Gelände der Drei Burgen Schule und warfen dort mit Bierflaschen insgesamt zehn Scheiben des dortigen Gebäudekomplexes ein. Am Mehrgenerationenhaus wurde im Haupteingangsbereich ein Glasfenster eingeworfen. Im Bereich der Cafeteria wurden vier Frontfensterscheiben eingeworfen. Zudem wurde eine weitere Scheibe durch den Raum hindurch eingeworfen, sodass auf der anderen Fensterseite, die zur Birkenallee gelegen ist, eine Scheibe zerbrochen wurde. Weitere eingeworfene Scheiben wurden im Hauptgebäude der Drei-Burgen-Schule, im Schulleitungsbereich, festgestellt. Hier wurden insgesamt 3 Glasfenster, die zum Schulhof hin gelegen sind, von den Tätern mit Bierflaschen zerstört. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Markus Brettschneider Kerstin Nedwed Pressesprecher Pressesprecherin

Polizeidirektion Schwalm-Eder Staatsanwaltschaft Kassel

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!