Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Borken: Nach Einbruch in Fahrradgeschäft - ...

05.10.2017 - 10:01:34

Polizei Homberg / Borken: Nach Einbruch in Fahrradgeschäft - .... Borken: Nach Einbruch in Fahrradgeschäft - 42-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Homberg - Borken Einbruch in Fahrradgeschäft - 42-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft Tatzeit: 02.10.2017, 18:45 Uhr Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 4.500,- Euro entwendete ein 42-Jähriger Mann aus Borken am Montagabend aus einem Fahrradgeschäft in der Bahnhofstraße. Der 42-Jährige wurde kurz nach der Tat festgenommen und sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Der 42-Jährige warf bei dem Fahrradgeschäft eine Schaufensterscheibe ein und entwendete anschließend aus dem Verkaufsraum ein hochwertiges Mountainbike im Wert von 3.500,- Euro. Dieses schob er anschließend zu seiner wenige hundert Meter entfernten Wohnung, wo er es in einem Kellerraum abstellte. Er ging dann zu dem Fahrradgeschäft zurück und entwendete aus dem Verkaufsraum ein zweites Rad, ein Fitnessfahrrad im Wert von 1.000,- Euro. Dieses stellte er auf einem Grundstück im Gellenweg ab. Von Zeugen war mittlerweile die Polizei alarmiert worden, welche den Tatverdächtigen zwischen dem Tatort und seinem Wohnort antreffen und festnehmen konnte. Die beiden Fahrräder konnten an den Abstellorten sichergestellt werden. An der Schaufensterscheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000,- Euro Der 42-Jährige wurde am Dienstag, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kassel vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 42-Jährigen. Er wurde im Anschluss in eine Haftanstalt eingeliefert.

Markus Brettschneider Kerstin Nedwed Pressesprecher Pressesprecherin

Polizeidirektion Schwalm-Eder Staatsanwaltschaft Kassel

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!