Polizei, Kriminalität

Polizei Hamburg / 161010-5 Schwerer Verkehrsunfall in ...

10.10.2016 - 18:15:29

Polizei Hamburg / 161010-5 Schwerer Verkehrsunfall in .... 161010-5 Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Ochsenwerder mit einem tödlich verletzten Kind

Hamburg - Unfallzeit: 10.10.2016, 13:57 Uhr Unfallort: Hamburg-Ochsenwerder, Ochsenwerder Landscheideweg Ecke Oortkatenweg

Ein 11-jähriger Junge ist heute am frühen Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Ochsenwerder tödlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der Junge verließ an der Bushaltestelle Oortkatenweg einen dort anhaltenden Bus der Linie 124. Nach bisherigem Sachstand trat der 11-Jährige beim Anfahren des Busses hinter dem Bus auf die Fahrbahn und wollte die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem aus der Gegenrichtung kommenden Lastkraftwagen erfasst und erlitt tödliche Verletzungen. Weitere im Bus sitzende Kinder wurden Zeugen des Unfalls. Die Kinder sowie der 37-jährige Fahrer des LKW wurden durch Rettungskräfte und Notfallseelsorger umfangreich betreut.

Wun.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Ulf Wundrack Telefon: 040/4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!