Polizei, Kriminalität

Polizei Hagen / Betrunkener Fahrgast kam ins Krankenhaus - ...

24.04.2017 - 11:36:45

Polizei Hagen / Betrunkener Fahrgast kam ins Krankenhaus - .... Betrunkener Fahrgast kam ins Krankenhaus - Taxi-Fahrer blieb auf Rechnung sitzen

Hagen - Gegen 18.00 Uhr hatte ein Taxi-Fahrer am Samstagabend einen Fahrgast aufgenommen, der aufgrund seiner Trunkenheit keine genauen Angaben zu seiner Anschrift machen konnte. Nach einer zweistündigen Irrfahrt durch die Stadt erkannte der 75-Jährige in der Alexanderstraße seinen Wohnsitz wieder. Er verließ das Taxi, ging schnurstracks in seine Wohnung und der Fahrer guckte in die Röhre: Die Rechnung in Höhe von ca. 200 Euro blieb unbezahlt. Die alarmierten Polizeibeamten schellten an seiner Etagentür und der 75-Jährige öffnete ihnen. Offensichtlich war er kurz zuvor gestürzt und hatte sich eine stark blutende Platzwunde zugezogen. Damit ging die Fahrt weiter, diesmal mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Taxi-Fahrer bekam die Personaldaten seines Fahrgastes, weitere Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!