Polizei, Kriminalität

Polizei Gütersloh / Leicht verletzte 18-Jährige fotografiert ...

08.05.2017 - 16:51:26

Polizei Gütersloh / Leicht verletzte 18-Jährige fotografiert .... Leicht verletzte 18-Jährige fotografiert Kennzeichen des Unfallbeteiligten

Gütersloh - Gütersloh (CK) - Am Freitagnachmittag (05.05., 15.40 Uhr) war eine 18-jährige Radfahrerin auf der Fröbelstraße unterwegs und bog hier nach rechts in die Haegestraße in Fahrtrichtung Marienfelder Straße ab.

Schon auf der Fröbelstraße bemerkte sie einen grauen Audi 80, der sehr schnell von der Haegestraße kommend auf die Kreuzung in Fahrtrichtung Marienfelder Straße zufuhr.

Der Fahrer des Autos fuhr dann nach Angaben der jungen Radfahrerin zunächst ungebremst sehr nah an ihr vorbei und bremste dann plötzlich und unvermittelt stark vor ihr bis zum Stillstand ab.

Infolgedessen musste die junge Frau ebenfalls stark bremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Audi zu vermeiden. Um nicht zu stürzen, sprang sie vom Rad, konnte sich soeben abfangen und verletzte sich dabei jedoch leicht am Fuß.

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die junge Frau zu kümmern. Der jungen Frau gelang es jedoch, ein Handyfoto von dem Kennzeichen des Autos zu machen. Als der Fahrer - ein 38-jähriger Gütersloher - das bemerkte, schrie er die 18-Jährige zornig an und verlangte, dass sie das Bild löschte.

Da die junge Frau Angst bekam, ging sie auf ein Haus zu; der Autofahrer fuhr schließlich weiter.

Die 18-Jährige informierte die Polizei, die anhand ihres Fotos und ihrer Beschreibung den Autofahrer ermitteln konnte.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de