Polizei, Kriminalität

Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Dieben

14.12.2016 - 17:25:50

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei gibt Tipps zum Schutz vor ...

Kaiserslautern - Anfang der Woche hat ein 22-Jähriger bei der Polizei den Diebstahl eines Geldbeutels angezeigt. Langfinder haben sich das Portemonnaie am Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern unter den Nagel gerissen. Vermutlich am Sonntag, zwischen 16 und 18 Uhr, haben sich die Diebe ans Werk gemacht und den Geldbeutel aus der Hosentasche des 22-Jährigen gefischt. Als der Mann einen Glühwein bezahlen wollte, bemerkte er das Fehlen seines Geldbeutels. Wie es die Diebe angestellt haben, konnte sich der 22-Jährige nicht erklären.

In der Weihnachtszeit passiert es leider viel zu oft: Diebe machen sich an fremdem Eigentum zu schaffen. Wie man sich vor ihnen besser schützen kann, darüber will die Polizei am Donnerstag, 15. Dezember 2016, in Kaiserslautern informieren. Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidium Westpfalz und der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz werden in der Innenstadt präsent sein. An einem Infostand auf dem Weihnachtsmarkt geben die Beamtinnen und Beamte in der Zeit von 10 bis 15 Uhr Tipps und Tricks gegen Diebe, Einbrecher und andere dunkle Gestalten. Kommen Sie vorbei, sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie da - mit Sicherheit.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de