Obs, Polizei

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach ...

12.06.2017 - 12:31:29

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach .... Öffentlichkeitsfahndung nach Unterschlagung in der Altstadt

Gelsenkirchen - Bereits am Sonntag, den 05.03.2017, unterschlug ein bislang unbekannter Mann gegen 15:20 Uhr das Smartphone einer 24-jährigen Hertenerin in einem Kiosk auf der Sellhorststraße. Der Unbekannte betrat das Ladenlokal und fragte die 24-jährige Kioskangestellte, ob er ihr Smartphone benutzen dürfe. Sie willigte ein, der Unbekannte telefonierte kurz, gab ihr das Handy zurück und verließ den Kiosk. Kurze Zeit später trat er erneut ein und fragte, ob er ein weiteres Telefonat mit dem Smartphone der Hertenerin tätigen könne. Sie händigte ihm das Telefon aus. Als sie sich kurz wegdrehte, verließ der Unbekannte mit dem Smartphone das Ladenlokal und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Flüchtige war Ende 20, hatte dunkelblonde Haare, einen dunkelblonden Dreitagebart und einen blassen Teint. Die Überwachungskamera des Kiosks filmte ihn. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de