Obs, Polizei

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl ...

22.11.2016 - 17:20:54

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl .... Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Betrug in Bulmke-Hüllen

Gelsenkirchen - In der Zeit von Dienstag, den 06.09.2016 bis Freitag, den 09.09.2016 entwendete ein bislang unbekannter Mann das Handy einer 37-jährigen Frau aus ihrer Wohnung auf der Hohenzollernstraße. Die Gelsenkirchenerin hatte den Mann über eine Internetplattform kennengelernt. Als dieser sie für ein paar Tage besuchte, entwendete er das Mobiltelefon und überredete die 37-Jährige, ihm bis zum Folgetag Bargeld zu leihen, was sie auch tat. Der Unbekannte gab das Geld nicht zurück. Er hatte gegenüber der 37-Jährigen falsche Personalien angegeben. Sie erstattete eine Strafanzeige. Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens hat das Amtsgericht Essen ein Foto des Mannes zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!