Polizei, Kriminalität

Polizei fasst Farbschmierer

21.02.2017 - 13:51:47

Polizei Bielefeld / Polizei fasst Farbschmierer

Bielefeld - MK / Bielefeld / Gütersloh - Gütersloher Polizeibeamte stoppten am Samstag, 18. Februar 2017, einen jungen Mann, der eine Hauswand eines Gütersloher Partei-Kreisverbands mit Farbe besprühte. Der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eine 46-jährige Anwohnerin informierte gegen 22:36 Uhr die Polizei über einen Mann, der sich verdächtig an dem Parteigebäude an der Moltkestraße bewegte. Ein Streifenteam kontrollierte anschließend an der Kreuzung Vennstraße und Friedrich-Ebert-Straße einen Verdächtigen mit seinem Fahrrad. Bei dem 28-jährigen Gütersloher entdeckten die Beamten zwei Farbspraydosen in einer Jackentasche. Sie stellten die Spraydosen sicher und zeigten den 28-Jährigen wegen der Sachbeschädigung an. Der Bielefelder Staatsschutz wurde eingeschaltet, um zu prüfen, ob die Tat politisch motiviert gewesen sein könnte.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de