Polizei, Kriminalität

Polizei fasst Farbschmierer

21.02.2017 - 13:51:47

Polizei Bielefeld / Polizei fasst Farbschmierer

Bielefeld - MK / Bielefeld / Gütersloh - Gütersloher Polizeibeamte stoppten am Samstag, 18. Februar 2017, einen jungen Mann, der eine Hauswand eines Gütersloher Partei-Kreisverbands mit Farbe besprühte. Der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eine 46-jährige Anwohnerin informierte gegen 22:36 Uhr die Polizei über einen Mann, der sich verdächtig an dem Parteigebäude an der Moltkestraße bewegte. Ein Streifenteam kontrollierte anschließend an der Kreuzung Vennstraße und Friedrich-Ebert-Straße einen Verdächtigen mit seinem Fahrrad. Bei dem 28-jährigen Gütersloher entdeckten die Beamten zwei Farbspraydosen in einer Jackentasche. Sie stellten die Spraydosen sicher und zeigten den 28-Jährigen wegen der Sachbeschädigung an. Der Bielefelder Staatsschutz wurde eingeschaltet, um zu prüfen, ob die Tat politisch motiviert gewesen sein könnte.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!