Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Streit unter Jugendlichen ...

21.02.2017 - 18:01:35

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Streit unter Jugendlichen .... Mülheim an der Ruhr: Streit unter Jugendlichen eskaliert - eine Person mit Schussverletzung ins Krankenhaus

Essen - 45468 MH-Altstadt: Gestern Abend, 20. Februar gegen 19:00 Uhr meldete ein Krankenhaus in Mülheim an der Ruhr einen Jugendlichen (17) mit Schussverletzungen. Den Beamten erzählte der 17-jährige Mülheimer, dass er sich mit Freunden und Bekannten in einer Wohnung am Löhberg aufgehalten habe. Mit zwei 16-jährigen sei er dann in die Küche gegangen, wo es zu einem Streit gekommen ist. Die 16-jährigen haben Zigaretten verlangt, die der 17-jährige aber nicht herausgeben wollte. Daraufhin habe einer der 16-jährigen zweimal auf den Jugendlichen geschossen und ihn verletzt. Eines der Projektile verblieb im Körper und musste operativ entfernt werden. Die beiden 16-jährigen ließen sich widerstandslos festnehmen und mussten die Nacht im Polizeigewahrsam verbleiben. Die EG Jugend hat den Fall übernommen (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de