Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Sechs Verletzte nach ...

23.05.2017 - 17:32:02

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Sechs Verletzte nach .... Mülheim an der Ruhr: Sechs Verletzte nach Austritt von Reizgas

Essen - 45468 MH.-Altstadt II: Am Dienstag, 23. Mai gegen 7:50 Uhr, meldeten sich mehrere Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Bruchstraße mit Atembeschwerden. Die eintreffenden Beamten sowie Kräfte der Feuerwehr stellten im Hausflur des Hauses Reizgas in der Luft fest. Die Bewohner wurden daher zunächst evakuiert. Bei den Geschädigten handelt es sich um vier Erwachsene und zwei Kinder, die zunächst vor Ort behandelt wurden. Fünf Personen wurden aufgrund ihrer Beschwerden anschließend in Krankenhäuser gefahren. Aufgrund des Verdachts der gefährlichen Körperverletzungen ermittelt die Polizei. Für die Dauer der Maßnahmen wurde die Bruchstraße im Bereich Klöttschen gesperrt. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!