Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Fünfjähriger schwebt nach ...

29.08.2017 - 13:36:32

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Fünfjähriger schwebt nach .... Mülheim an der Ruhr: Fünfjähriger schwebt nach Sturz aus Fenster in Lebensgefahr

Essen - 45473 MH.-Altstadt II:

Am Montagmorgen, 28. August um 8:38 Uhr, stürzte ein fünfjähriger Junge - vermutlich aus einem Fenster das er selbst geöffnet hatte - in den Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Aktienstraße. Die Sturzhöhe betrug circa zehn Meter. Der Junge zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Eingetroffene Rettungskräfte versorgten den Fünfjährigen noch vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus - dort wird er stationär behandelt. Die Polizei ermittelt nun mit Blick auf den Verdacht der Verletzung der Aufsichtspflicht. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de