Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Flüchtiges, unbekanntes ...

03.04.2017 - 16:11:18

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Flüchtiges, unbekanntes .... Mülheim an der Ruhr: Flüchtiges, unbekanntes Fahrzeug beschädigt Toilettenhäuschen - Polizei sucht Zeugen

Essen - 45468 MH-Altstadt: Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte im Zeitraum von Montag (20. März, 17 Uhr) bis Dienstag (21. März, 8 Uhr) ein Toilettenhäuschen auf der Leineweberstraße und flüchtete, ohne den Schaden zu melden, von der Unfallstelle. Einer Mitarbeiterin der Stadt fiel die Beschädigungen auf und sie informierte die Polizei. Vermutlich touchierte ein größeres Fahrzeug (Lkw) bei der Durchfahrt das Toilettenhäuschen, wodurch eine Glasscheibe zerbrach und die Dacheinfassung des Häuschens abgerissen wurde. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der ermittelnde Beamte des Verkehrskommissariats 4 bittet den Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges sich bei der Polizei zu melden. Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem flüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich, mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzten. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de