Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Zwei Täter nach Kioskeinbruch vorläufig ...

24.03.2017 - 16:21:24

Polizei Essen / Essen: Zwei Täter nach Kioskeinbruch vorläufig .... Essen: Zwei Täter nach Kioskeinbruch vorläufig festgenommen - weitere Täter auf Motorroller flüchtig- Polizei sucht Zeugen

Essen - 45144 E.-Frohnhausen: Nach einem Einbruch in ein Kiosk auf der Lise-Meitner-Straße nahm die Polizei gestern (23. März, 3:20 Uhr) zwei Tatverdächtige vorläufig fest.

Geräusche aus dem Innenraum des Kioskes verrieten die Einbrecherbande, als die alarmierten Beamten das Objekt umstellten. Zuvor hatten die Einbrecher die Eingangstür des Kioskes eingeschlagen. Zwei Männer (27J./ 29J.) konnte die Essener Polizei hinter der Theke im Verkaufsraum feststellen. Sie ließen sich widerstandslos festnehmen.

Ein weiterer Täter flüchtete auf einem dunklen Motorroller in unbekannte Richtung.

Die Festgenommenen verbrachten die Nacht im Polizeigewahrsam und wurden gestern einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Untersuchungshaft. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Täter oder dem Motorroller im Bereich der der Lise-Meitner-Straße/ Martin-Luther-Straße zur Tatzeit machen können. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen./SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de