Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Zeugen melden verdächtige Männer der ...

20.08.2017 - 16:36:38

Polizei Essen / Essen: Zeugen melden verdächtige Männer der .... Essen: Zeugen melden verdächtige Männer der Polizei- Spendensammler flüchten beim Anblick des Streifenwagens

Essen - 45134 E- Stadtwaldplatz: Drei verdächtig gemeldete Männer, die sich bettelnd vor einem Lebensmittelmarkt am Stadtwaldplatz aufhielten, flüchteten Freitagmittag (18. August, 12:15 Uhr), als sie einen näherkommenden Streifenwagen bemerkten. Aufmerksamen Zeugen waren die drei Männer aufgefallen, die mit einer Spendenliste Passanten und Kunden des Geschäftes an der Heisinger Straße ansprachen. Angereist waren die in Rumänien gemeldeten Beschuldigten mit einem blauen Opel Astra mit Essener Ausfuhrkennzeichen. Sofort nach Erkennen der Polizei zerknüllten sie den Spendenzettel und machten sich eilig in Richtung Heisingen davon. Den Opel ließen sie zurück, da dieser offenbar kurz zuvor von einem rangierenden Auto blockiert war. Nachdem die Beamten das Trio (21, 21, 23) gestellt hatte gaben sie an, lediglich auf einem Spaziergang durch Essen zu sein. Bei der Durchsuchung fand sich auch der Fahrzeugschlüssel des Opels, den die Männer jedoch nicht zu kennen vorgaben. Ein von ihnen mitgeführtes Smartphone lag nach einem Diebstahl zur polizeilichen Fahndung ein und zwei der drei Beschuldigten waren zur Aufenthaltsermittlung durch Strafverfolgungsbehörden ausgeschrieben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die drei Beschuldigten, gegen die nun auch wegen Betrugsverdachtes ermittelt wird, die Polizeiinspektion wieder verlassen./ Peke

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!