Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen / Velbert / Mettmann: Tragischer Unfall in ...

14.12.2016 - 18:55:32

Polizei Essen / Essen/ Velbert/ Mettmann: Tragischer Unfall in .... Essen/ Velbert/ Mettmann: Tragischer Unfall in Essen- Werden endet tödlich - Pkw-Fahrerin übersieht Fußgänger

Essen - 45239 E- Werden:

Am Mittwochmorgen (14. Dezember) gegen 6:45 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf dem "Platz Werdener Feintuchwerke" (ehemaliger Kirmesplatz). Eine 53-jährige Autofahrerin aus Mettmann übersah in der Dunkelheit einen 71- jährigen Fußgänger aus Velbert und erfasste ihn mit ihrem roten Suzuki. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ein Seelsorger kümmerte sich noch an der Unfallstelle um die Betreuung der anwesenden und hinzukommenden Angehörigen. Die genauen Umstände zum Unfallhergang ermittelt nun das Verkehrskommissariat 2. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!