Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Unbekannte raubt Uhr direkt vom Handgelenk ...

04.07.2017 - 14:22:09

Polizei Essen / Essen: Unbekannte raubt Uhr direkt vom Handgelenk .... Essen: Unbekannte raubt Uhr direkt vom Handgelenk - Polizei sucht Zeugen

Essen - 45127 E.-Stadtkern: Am Montagnachmittag, 3. Juni gegen 15:30 Uhr, raubte eine bislang unbekannte weibliche Person die hochwertige Uhr einer 82-Jährigen. Diese befand sich auf der Kettwiger Straße als sie bemerkte, dass sie von einer jungen Frau beobachtet wurde. Wenig später trat diese an sie heran, ergriff den Unterarm der Essenerin und zog daran. Gleichzeitig gab sie an, ein Kind zu haben und kein Geld für Essen zu haben. Plötzlich ließ die mutmaßliche Räuberin von der 82-Jährigen ab und flüchtete. Wenig später stellte die Essenerin den Verlust ihrer Armbanduhr fest, konnte die Tatverdächtige jedoch nicht weit verfolgen.

Die Tatverdächtige lässt sich wie folgt beschreiben: Sie soll 35 bis 40 Jahre alt sein und etwa 160 cm groß. Sie hat dunkle Haare und ein osteuropäisches Aussehen. Sie trug ein Tuch als Kopfbedeckung und ein weißes Kleid.

Der Ermittler bittet Personen, die Beobachtungen im Bereich der Kettwiger Straße gemacht haben oder Angaben zu der Tatverdächtigen machen können, sich unter 0201/829-0 zu melden. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de