Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Straßenraub an der Zinkstraße in ...

10.07.2017 - 15:41:38

Polizei Essen / Essen: Straßenraub an der Zinkstraße in .... Essen: Straßenraub an der Zinkstraße in Bergeborbeck- 43-Jähriger zu Boden geschlagen

Essen - 45356 E- Bergeborbeck: In der vergangenen Nacht (Sonntag, 9. Juli, gegen 22 Uhr) überfielen zwei Männer auf der Zinkstraße einen 43-jährigen Passanten. Möglicherweise hatten sie den angetrunkenen Mann bereits zuvor als geeignetes Opfer beobachtet. Unverfänglich und freundlich fragten sie nach der Uhrzeit und traten den Passanten, nachdem er sein Handy hervorgeholt hatte, hinterrücks zu Boden. Ohne Möglichkeit der Gegenwehr raubten sie seine Geldbörse, in der sich ein geringer Bargeldbetrag und persönliche Papiere befanden. Das Raubkommissariat sucht jetzt nach den etwa 25-jährigen Räubern, die zirka 175 cm groß und von schlanker Gestalt sein sollen. Auffällig war ihre rote Oberbekleidung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201-8290 entgegen. /Peke

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de