Obs, Polizei

Polizei Essen / Essen: Junger Mann lässt seine Aggressionen an ...

29.08.2017 - 16:51:47

Polizei Essen / Essen: Junger Mann lässt seine Aggressionen an .... Essen: Junger Mann lässt seine Aggressionen an jungem Fahrgast aus- Fotos- Polizei sucht Schläger in Anzughose und mit kurz geschorenen Haaren

Essen - 45309 E- Schonnebeck:

Im Linienbus 170, der von Steele nach Borbeck fährt, schlug ein unbekannter Mann, offenbar ohne Anlass, am 29. Juni gegen 18:10 Uhr auf einen Jugendlichen ein. Der Angriff ereignete sich auf der Bonifaciusstraße, zwischen der Rotthauser Straße und der Matthias-Erzberger-Straße. Der junge Schläger, der kurzgeschorene Haare und eine Anzugshose trug, soll grundlos auf den jugendlichen Fahrgast losgegangen sein. Gegen den jetzt noch Unbekannten wird wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung strafrechtlich ermittelt. Mit den Bildern der Überwachungskamera, deren Veröffentlichung nun durch einen Richter genehmigt ist, fahndet die Polizei nach dem aggressiven Schläger. Hinweise auf seine Identität nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 entgegen. /Peke

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de