Polizei, Kriminalität

Polizei ermittelt nach Körperverletzungen in Parchim

25.09.2017 - 12:31:44

Polizeiinspektion Ludwigslust / Polizei ermittelt nach ...

Parchim - Nach einer Auseinandersetzung auf einem Sportplatz in Parchim, bei der eine Person am Samstag mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste, hat die Polizei zwei Strafanzeigen aufgenommen. Der Vorfall ereignete sich im Zusammenhang mit einem Fußballspiel. Zwei Gruppen verschiedener Nationalitäten hatten ein Freundschaftsspiel ausgetragen und waren wegen eines Foulspiels zunächst verbal aneinandergeraten. Plötzlich soll ein 23-Jähriger einen Gegenspieler angegriffen und geschlagen haben. In weiterer Folge wurde der 23-jährige Angreifer selbst zum Opfer. Ein anderer Gegenspieler soll ihn geschlagen und auf ihn eingetreten haben. Im Ergebnis musste der 23-Jährige zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Situation wieder. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de