Polizei, Kriminalität

Polizei ermittelt nach Brand im Jugendclub

08.03.2017 - 04:11:39

Polizeipräsidium Rostock / Polizei ermittelt nach Brand im ...

Boizenburg - Nach dem Brand in einem Jugendclub in der Rudolf-Tarnow-Straße in Boizenburg ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Passanten hatten am gestrigen Abend kurz vor 20:00 Uhr einen Feuerschein in dem alten Backsteingebäude bemerkt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Durch die Freiwillige Feuerwehr Boizenburg wurde der Brand gelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war das Gebäude verschlossen, Personen hielten sich nicht in dem Jugendclub auf.

Ermittler des Kriminaldauerdienstes untersuchten den Brandort. Nach jetzigem Ermittlungsstand könnte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben. Für weitere Untersuchungen wurde das Gebäude beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Yvonne Hanske Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!