Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Wasserviertel: Radfahrer bei Ausweichmanöver ...

04.04.2017 - 16:12:08

Polizei Duisburg / Wasserviertel: Radfahrer bei Ausweichmanöver .... Wasserviertel: Radfahrer bei Ausweichmanöver gestürzt - Zeugen gesucht

Duisburg - Bereits am Freitag (31.03.)stürzte gegen 18:00 Uhr ein Radfahrer auf der Kardinal-Galen-Straße. Der 16-Jährige hatte gerade die Kreuzung mit dem Pulverweg/Philosophenweg passiert, als ihm ein schwarzes Coupe so nahe kam, dass er ausweichen musste. Dabei geriet er an den Bordstein und kam zu Fall. Zeugen halfen ihm sofort und alarmierten Rettungsdienst und Polizei. Die Besatzung eines Rettungswagens behandelte den jungen Mann vor Ort und nahm ihn dann zur weiteren Untersuchung mit ins Krankenhaus. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem in Richtung A59 weiter fahrenden Wagen um einen Audi mit Bochumer Kennzeichen handeln. Die Polizei sucht jetzt den Fahrer des Wagens bzw. weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug geben können. (VK 22 Tel: 02032800)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!