Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Rheinhausen: Mann bedroht zwei Bekannte mit ...

08.03.2017 - 18:26:29

Polizei Duisburg / Rheinhausen: Mann bedroht zwei Bekannte mit .... Rheinhausen: Mann bedroht zwei Bekannte mit Messer Polizei nimmt 51-jährigen Duisburger fest

Duisburg - Die Polizei hat am Dienstagabend (7. März) einen Mann festgenommen, der zwei Bekannte mit einem Messer bedroht hatte. Die Einsatzkräfte waren gegen 18:40 Uhr zur Friedrich-Ebert-Straße gerufen worden. Dort meldete sich ein 32-jähriger Duisburger und teilte mit, dass er in Höhe einer Tankstelle einen Bekannten (51) traf. Als er ihn grüßte, lief dieser plötzlich mit einem Messer auf ihn zu. Daraufhin ergriff der 32-Jährige mit seinem Fahrrad die Flucht. Kurze Zeit später wurden die Beamten zur Beethovenstraße gerufen. Dort war der 51-Jährige jetzt bei einem weiteren Bekannten (28) aufgetaucht. Auch hier drohte er mit einem Messer. Der 28-Jährige rief die Polizei. Die Beamten nahmen den Duisburger, der unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand, mit zur Wache. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Nach seiner Vernehmung durfte der Mann nach Hause gehen. Er muss sich jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung auseinandersetzen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!