Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Nachtrag zum Tötungsdelikt Gemeinsame ...

25.09.2017 - 18:16:52

Polizei Duisburg / Nachtrag zum Tötungsdelikt Gemeinsame .... Nachtrag zum Tötungsdelikt Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft

Duisburg - Der 54-jährige Duisburger, der seine Frau am Sonntagnachmittag (24. September) getötet haben soll, ist am Montag dem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl wegen Totschlags. Die Obduktion ergab, dass die 47-jährige Ehefrau an den Verletzungen durch die Messerstiche starb. Der Tatverdächtige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Zur Tat selbst schweigt er. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiterhin an.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de