Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Altstadt: Flüchtiger Fahrradfahrer bedroht ...

04.04.2017 - 14:06:45

Polizei Duisburg / Altstadt: Flüchtiger Fahrradfahrer bedroht .... Altstadt: Flüchtiger Fahrradfahrer bedroht weiteren Radfahrer nach Unfall

Duisburg - Am Montag (3. März) gegen 15 Uhr überholte ein unbekannter Fahrradfahrer einen weiteren Radfahrer (70) am Schwanentor und scherte knapp vor ihm wieder ein. Der Überholte machte eine Vollbremsung und fiel mit seinem Zweirad hin. Dabei verletzte er sich an den Händen. Der 70-Jährige stieg wieder auf sein Rad und fuhr dem Mann hinterher. Als dieser ihn bedrohte und schnell weiterfuhr, brach der Verletzte die Verfolgung ab. Der flüchtige Mountainbike - Fahrer war 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 m groß. Er hat kurze Haare und war mit einem dunklen Oberteil und einer blauen Jeans bekleidet. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 22 unter der Nummer 0203 2800 an.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!