Polizei, Kriminalität

Polizei Düsseldorf / Lohausen - Kontoeröffnungsbetrüger ...

04.05.2017 - 13:36:44

Polizei Düsseldorf / Lohausen - Kontoeröffnungsbetrüger .... Lohausen - Kontoeröffnungsbetrüger aufgeflogen - Polizei nimmt 16-jährige Jugendliche und 22-jährigen Anstifter fest - Haftrichter - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf - Lohausen - Kontoeröffnungsbetrüger aufgeflogen - Polizei nimmt 16-jährige Jugendliche und 22-jährigen Anstifter fest - Haftrichter - Ermittlungen dauern an

Bei dem Versuch sich am Schalter einer Postbankfiliale in Lohausen zu identifizieren, um dann ein Konto eröffnen zu können, flog gestern Nachmittag eine 16-Jährige auf. Die Jugendliche stammt aus dem Ruhrgebiet. Im Zuge der Anzeigenaufnahme konnte ihr 22-jähriger Anstifter ermittelt werden. Der Mann aus Neuss wurde vorläufig festgenommen und seine Wohnung durchsucht. Hierbei konnten gefälschte Unterlagen sichergestellt werden. Der polizeibekannte Neusser soll heute wegen Betrugs und Urkundenfälschung dem Haftrichter vorgeführt werden.

Zur Tatzeit beabsichtigte die 16-jährige sich in dem Kiosk an der Niederrheinstraße mit einer gefälschten spanischen ID-Karte am Post-Schalter auszuweisen und so das Postident-Verfahren zur Verifizierung der Personalien abzuschließen. Dem aufmerksamen Angestellten fiel die Fälschung auf und er rief die Polizei. Im Zuge der Sachverhaltsklärung konnte der 22-jährige Neusser als Haupttäter ermittelt werden. Es besteht hier der Verdacht eines wiederholten Betrugs durch Kontoeröffnung mit gefälschten Dokumenten. Über die Staatsanwaltschaft und das Amtsgericht Düsseldorf wurde ein Durchsuchungsbeschluss bei dem Haupttäter erwirkt und er wurde bei seiner Wohnanschrift in Neuss festgenommen. Die Jugendliche konnte nach erfolgter Personalienfeststellung ihren Erziehungsberechtigten übergeben werden. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!