Polizei, Kriminalität

Polizei Düsseldorf / A 3 bei Isselburg - 50-jähriger ...

27.06.2017 - 13:06:49

Polizei Düsseldorf / A 3 bei Isselburg - 50-jähriger .... A 3 bei Isselburg - 50-jähriger Kleintransporter-Fahrer stirbt bei Stauendunfall

Düsseldorf - Bei einem Verkehrsunfall am Ende eines Staus auf der A 3 bei Isselburg erlag gestern Nachmittag ein 50-jähriger Mann aus den Niederlanden seinen schweren Verletzungen. Er hatte den vor ihm stehenden Lkw übersehen und war aufgefahren.

Durch einen vorausgegangenen Verkehrsunfall um kurz vor 15 Uhr auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln staute sich der Verkehr auf rund einen Kilometer Länge. Ein 35-jähriger Niederländer hielt seinen Sattelzug ordnungsgemäß am Ende des Staus an und schaltete noch zur Absicherung die Warnblinklichtanlage an. Ein von hinten mit höherer Geschwindigkeit heranfahrender Kleintransporter-Fahrer erkannte die Situation trotzdem zu spät und versuchte noch über den Seitenstreifen dem Lkw auszuweichen. Dabei prallt er mit der Fahrerseite des Renault in die rechte hintere Seite des Sattelaufliegers. Durch die Wucht der Kollision wurde der Kastenwagen in die Schutzplanke geschleudert. Der 50-jährige Fahrer wurde dabei im Cockpit eingeklemmt und musste durch Kräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Trotz schneller medizinischer Versorgung starb der Mann wenig später im Rettungswagen.

Die BAB 3 wurde zur Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Köln bis 18.15 Uhr gesperrt werden. Das Stauende reichte bis in die Niederlande. Der Sachschaden betrug circa 30.000 Euro.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de